Verkehrsabsicherung A6 Waidhaus --> Grenze

Alarmierung einer kleinen Schleife am Abend des Karfreitags zu einer Verkehrsabsicherung nach einem etwas ungewöhnlichen Unfall auf die A6 zwischen der Auffahrt Waidhaus und dem Grenzübergang. Ein Kleinlieferwagen, Sprinter, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf den ansteigenden Beginn einer Leitplanke geraten. Er rumpelte auf der nicht allzu langen Leitplanke bis zu deren Ende und blieb nach der "Abfahrt" in einer Haltebucht mit aufgerissener Ölwanne liegen. Mit dem VSA wurde von unseren Kräften die Einsatzstelle abgesichert und der Verkehr vorbei geleitet. Die Kameraden der Feuerwehr Waidhaus beseitigten das ausgelaufene Motoröl. 

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (Zug II)
Einsatzstart 30. März 2018 21:03
Einsatzdauer 01:03
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
MTW
VSA
Alarmierte Einheiten FF Waidhaus
FF Vohenstrauß