DLK für Rettungsdienst

Alarmierung am Samstag abend zunächst mit dem Stichwort "Tragehilfe für Rettungsdienst". Noch vor dem Abrücken wurde von der ILS auch die Drehleiter angefordert.

Nach einem medizinischen Notfall sollte ein Patient aus dem 2. OG eines Mehrfamilienhauses über den Balkon gerettet werden. Noch während der Versorgung durch den Notarzt in der Wohnung kollabierte der Patient und musste reanimiert werden. Unter laufender Reanimation wurde der Patient schließlich über die Drehleiter nach unten gebracht und mit dem Rettungswagen ins Klinikum transportiert.

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (ZugI)
Einsatzstart 20. Januar 2018 18:20
Einsatzdauer 00:45
Fahrzeuge MZF
DLK 23/12
Alarmierte Einheiten FF VOH