VU mit PKW auf A6, Höhe Braunetsrieth

Nagelneuen Audi A6 geschrottet

Alarmierung zu einem VU mit Pkw auf der A6, lt. Meldung zwischen den AS Leuchtenberg und Vohenstrauß West, tatsächlich aber zwischen den AS Vohenstrauß Ost und Pleystein Höhe Braunetsrieth. Ein Mercedes der R-Klasse hatte auf dem Pannenstreifen angehalten, die Insassen das Fahrzeug verlassen und sich hinter die Leitplanke begeben. Ein Lkw-Fahrer wollte deshalb auf die linke Fahrspur wechseln, übersah aber einen dort gerade überholenden nagelneuen Audi A6. Der Audi-Fahrer hatte keine Chance mehr anzuhalten. Er zog nach rechts, prallte in das Heck des Pannenfahrzeugs und schleuderte in den Sattelzug. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Schaden von 75.000 Euro an den beiden neuwertigen Fahrzeugen.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert und die Fahrbahn gereinigt.

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, große Schleife
Einsatzstart 22. Juni 2017 13:42
Einsatzdauer 02:28
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
RW 2
LF 20/16
MTW
VSA
Alarmierte Einheiten FF VOH