Baum über Fahrbahn, Neuwirtshaus

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde nach einem starken Gewitter die Feuerwehr Vohenstrauß um  0.26 Uhr zu einem umgestürzten Baum über der Fahrbahn alarmiert. An der Alten Heeresstraße war zwischen Böhmischbrucker Straße und Neuwirtshaus allerdings lediglich ein stärkerer Ast auf die Fahrbahn gefallen. Nach Eintreffen des LF 20/16 wurde festgestellt, dass in der Baumkrone noch mehrere abgebrochene starke Äste lagen. Ein Kamerad kehrte daraufhin ins Gerätehaus zurück und brachte die DL 30 zur Einsatzstelle. Über die DL wurden diese Äste entfernt.

Gegen Ende der Arbeiten teilte die Leitstelle dem Kommandanten per Funk mit, dass ein größerer Einsatz ansteht. Die Mannschaften von DL und LF packten daraufhin eilends zusammen, noch bevor die Alarmierung nach B4 zum Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Vöslesrieth erfolgte. Die beiden Fahrzeuge rückten daraufhin direkt nach Vöslesrieth ab.

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife
Einsatzstart 10. Juni 2017 00:26
Fahrzeuge DLK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Vohenstrauß